24. August 2020

ZDF-Kriminalfilmreihe Wilsberg wird in Rommerskirchen gedreht – Bürgermeister zu Besuch am Set

Ob Tatort, Marienhof, Alarm für Cobra 11 oder Mord mit Aussicht – Rommerskirchen ist seit Jahren beliebter Drehort für Deutsche Fernsehproduktionen.

In den letzten Wochen fanden Dreharbeiten im Auftrag des ZDFs für eine Doppelfolge der ZDF-Kriminalfilmreihe Wilsberg in verschiedenen Orten der Gemeinde Rommerskirchen statt.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens ließ es sich nicht nehmen, sich vor Ort ein Bild über die Filmarbeiten zu machen und den Hauptdarsteller der Detektivserie Georg Wilsberg zu treffen.

„Es hat mich sehr gefreut, Herrn Leonard Lansink alias Georg Wilsberg persönlich zu treffen und mich mit ihm über den Filmalltag am Set auszutauschen. Außerdem ist es mir eine große Ehre gewesen, dass er sich in das Goldene Buch der Gemeinde eingetragen hat“, so Bürgermeister Dr. Martin Mertens. „Als gebürtiger Rommerskirchener, der einige Jahre in Münster gelebt hat, bin ich großer Wilsberg-Fan und sehe mir jede Folge an. Zumal ich dann immer entdecken kann, was in der westfälischen Metropole und was in meiner rheinischen Heimat gedreht wurde.“ Weiterlesen →

21. August 2020

Bau der neuen Mobilstation läuft an

Dem aufmerksamen Passanten wird es aufgefallen sein – gestern wurde rund um die Baustelle der künftigen Mobilstation am Bahnhof ein Bauzaun errichtet.

Das ist das Signal, dass dieses für die Gemeinde Rommerskirchen zukunftsträchtige Bauvorhaben nun in die Realisierungsphase eintritt.

Bei einem der größten Projekte in der jüngeren Geschichte der Gemeinde wird mit der Mobilstation am Bahnhof eine attraktive Einrichtung entstehen, die den Bürgerinnen und Bürgern den Umstieg vom eigenen Fahrzeug auf den ÖPNV leichter machen soll.

Der Neubau der Mobilstation besteht im Erdgeschoss aus zwei parallelen Baukörpern die durch einen zweigeschossigen Querriegel zu einem U verbunden werden, das sich zum öffentlichen Bahnhofsvorplatz hin öffnet. Das Obergeschoss liegt als „Riegel“ über den Gebäudeteilen des Erdgeschosses. Weiterlesen →

21. August 2020

Bürgermeister besucht Bäckerei Voosen

„Die Familie Voosen hat ihr Herz dem Bäckereihandwerk geschenkt und genau das habe ich auch wieder bei meinem Besuch in der Bäckereifiliale in Rommerskirchen gemerkt“, so Bürgermeister Dr. Martin Mertens. Mehrere Generationen der Familie arbeiteten bereits im eigenen Betrieb und haben aus einer kleinen Backstube eine regionale Größe, mit einer Vielzahl an gemütlichen Cafés und Bäckereien gemacht. „Hier blickt man auf eine über 60-jährige Tradition zurück, die man riecht und schmeckt“, so Mertens. Zwei Filialen betreiben die Voosens in Rommerskirchen, „darauf bin ich stolz“, meint der Rathauschef abschließend. Weiterlesen →

20. August 2020

Sieger beim „Stadtradeln“ geehrt

Im vierten Jahr in Folge hatte die Gemeinde Rommerskirchen an der bundes- bzw. kreis-weiten Aktion „Stadtradeln“ teil.

Erfreulicherweise konnte die Gesamtsumme der erradelten Kilometer Jahr für Jahr gesteigert werden. Waren es 2017 – im ersten Jahr der Teilnahme der Gemeinde – noch rd. 11.000 Kilometer, die die Radlerinnen und Radler in Rommerskirchen zurücklegten, waren es in diesem Jahr mit 22.000 Kilometern doppelt so viele.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Radfahren hat in der Gemeinde eine lange Tradition. Seit 2001 wurde der Fahrradverkehr im Gemeindegebiet systematisch und flächenhaft gefördert. Im Jahr 2004 wurde Rommerskirchen als erste kleinere Gemeinde in die ‚Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW‘ (AGFS) aufgenommen. Weiterlesen →

20. August 2020

Wissenschaftstalk am kommenden Dienstag befasst sich mit dem Strukturwandel in Rommerskirchen – „Kraftpark Nordrevier“ im Fokus

Der Strukturwandel im Rheinischen Revier ist eine der großen Herausforderungen für die nächsten Jahre. Schon in zwei Jahren werden sieben Kraftwerksblöcke in der Nachbarstadt Grevenbroich abgeschaltet. Die Gemeinde Rommerskirchen hat sich als Mitinitiator bei verschiedenen Interessensverbänden im Rheinischen Braunkohlerevier schon frühzeitig eingebracht. Ziel soll es sein, auch nach dem auf Bundesebene beschlossenen Kohleausstieg eine zukunftsfähige Wirtschaftsregion zu bleiben.

Über dieses spannende Thema wird der Rommerskirchener Bürgermeister Dr. Martin Mertens am Dienstag, 25. August 2020 ab 18 Uhr online mit zwei weiteren Wissenschaftlern diskutieren. Weiterlesen →