8. Mai 2019

Bauvorschriften beachten

Seit 1. Januar 2019 ist die neue Bauordnung NRW in Kraft, die viele Änderungen beinhaltet – z.B. für den Bau von Terrassenüberdachungen, Garagen und Gartenhäusern.

Vor allem in der Praxis machen Bauvorhaben wie Einfriedungen, Gartenhäuser und Terrassenüberdachungen immer wieder Probleme. Erforderliche Abstände zu den Nachbargrenzen oder bauordnungsrechtliche Bestimmungen werden aus Unkenntnis der weitreichenden Vorschriften vom Grundstückseigentümer bzw. Bauherrn häufig missachtet. Weiterlesen →

8. Mai 2019

Bürgermeister lädt vom 14.Juni bis 4.Juli zur Aktion Stadtradeln im Rommerskirchen ein

In diesem Jahr nimmt die Gemeinde Rommerskirchen zum dritten Mal an der Aktion Stadtradeln des Klima Bündnis e.V. teil.

Auch dieses Jahr will Rommerskirchen im Rahmen der Aktion Stadtradeln im Wettstreit mit allen weiteren kreisangehörigen Kommunen vom 14.Juni bis 4.Juli erneut unter Beweis stellen, dass Rommerskirchen zurecht die Bezeichnung „Fahrradfreundliche Gemeinde“ trägt, in der viele fahrradaktive Bürgerinnen und Bürger leben und so Tag für Tag mit einer umweltfreundlichen Mobilität zum Klimaschutz vor Ort beitragen. Weiterlesen →

8. Mai 2019

Europawahl: Trend zur Briefwahl steigt

In der vergangenen Woche haben alle wahlberechtigten Bürgerinnen der Gemeinde Rommerskirchen ihre Wahlbenachrichtigungen zu der am 26. Mai 2019 stattfindenden Europawahl erhalten. In den letzten drei Tagen haben bereits rund 1200 der insgesamt 10.529 Wahlberechtigten das Ausstellen von Briefwahlunterlagen beantragt.

Die Briefwahlunterlagen erhält man, indem man den auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Antrag ausfüllt, unterschreibt und ihn an das Wahlamt abschickt oder online über die Homepage der Gemeinde Rommerskirchen. Bei den in den letzten Tagen eingegangenen handschriftlichen Wahlscheinanträgen musste immer wieder mal festgestellt werden, dass diese Anträge nicht unterschrieben waren. Im Sinne einer bürgerfreundlichen Auslegung des Wählerwillens wurden auch derartige Anträge positiv beschieden. Weiterlesen →

8. Mai 2019

Jugendkonferenz zeigt Wirkung

Vor zwei Jahren fand auf Initiative von Bürgermeister Dr. Martin Mertens eine erste Jugendkonferenz statt. In lockerer Atmosphäre stehen der Bürgermeister, das Amt für Kinder, Jugend und Familie aus dem Rommerskirchener Rathaus, das Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss und die Leitungen der Jugendhäuser als Gesprächspartner zur Verfügung.

Mertens: „Gerne höre ich mir aus erster Hand an, was bei den Jugendlichen ansteht.“

Mit Zuhören alleine ist es aber nicht getan. Im Nachgang zu den Jugendkonferenzen legen sich alle ins Zeug, um die Wünsche und Anregungen der Jugendlichen in die Tat umzusetzen. Weiterlesen →

3. Mai 2019

Tolles Sammelergebnis für „Deckel drauf – 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“

Als Ratsmitglied Harry Marquardt vor rund zwei Jahren von der Aktion „Deckel drauf“ erfuhr, reifte sehr schnell der Entschluss, die Aktion in Rommerskirchen zu etablieren.

Gesammelt wurden Kunststoffdeckel von Ein- und Mehrwegflaschen sowie von Getränkekartons. Diese dezentral gesammelten Kunststoffe werden an einen Verwerter veräußert; aus dem Erlös werden Polioschutzimpfungen finanziert.

In Rommerskirchen fand Harry Marquardt im Rathaus, den Kindergärten und Schulen Mitstreiter, bei denen er die Sammelbehälter deponieren konnte. Die Sammelstellen fuhr er regelmäßig ab und brachte die eingesammelten Deckel auf den gemeindeeigenen Bauhof, von wo sie dann in größeren Mengen weiter transportiert werden konnten. Weiterlesen →