16. Juli 2019

Deutsch-französische Begegnungen: Gillbachjugend am Atlantik

Es tut sich einiges am Gillbach unter der Federführung des hiesigen Partnerschaftskomitees Rommerskirchen–Mouilleron-le-Captif e.V.

So konnten das Komitee mit seiner Vorsitzenden Ramona Wehry, die Gemeinde Rommerskirchen sowie der Tennisclub Rommerskirchen am Himmelfahrtswochenende eine 57-köpfige Delegation aus der Partnergemeinde Mouilleron-le-Captif aus der Vendée begrüßen – die 10. offizielle Begegnung dieser Art. Auch diesmal waren Familien und Sportler zu Gast in Rommerskirchener Familien.

Ein Köln-Besuch mit etlichen Führungen sowie – als sportlicher Höhepunkt – das deutsch-französische Tennisturnier auf dem Gelände des Tennisclubs Rommerskirchen (TCR) bildeten die Eckpunkte der internationalen Begegnung. Abschluss des Wochenendes war traditionsgemäß eine gemeinsame Feier – diesmal auf dem TCR-Gelände. Weiterlesen →

10. Juli 2019

In den Ferien wird kräftig in den Schulen gewerkelt

Traditionell werden die Schulferien genutzt, um notwendige Renovierungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Schulen durchzuführen, die im laufenden Betrieb nicht möglich sind.

Das wird auch an den drei Rommerskirchener Grundschulen nicht anders sein.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Wir als Schulträger sehen uns seit jeher in der Verpflichtung, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für die Schulen zu schaffen. Dieser Verpflichtung kommen wir gerne nach.“

In den kommenden Wochen werden rd. 250.000 € an den drei Standorten investiert. Weiterlesen →

9. Juli 2019

SPD begrüßt Kooperation für mehr bezahlbaren Wohnraum im Rhein-Kreis Neuss

Seit Jahren fordert die SPD im Kreistag vom Rhein-Kreis Neuss mehr Initiative zur Schaffung von bezahlbaren Wohnraum. Jetzt folgt der Kreis der Forderung der SPD, koordinierend und serviceorientiert mit den Kommunen zusammenzuarbeiten.

„Das ist ziemlich genau unser Konzept für ein ‚Bündnis für Wohnen‘ im Rhein-Kreis Neuss“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Rainer Thiel, „eine Gesellschaft hätte es dafür nicht bedurft, aber es muss endlich gehandelt werden.“ Offensichtlich hat die Kampagne des Landratskandidaten der SPD, mit 5.000 bezahlbaren Wohnungen im Kreisgebiet die Wohnungsnot zu lindern, dafür gesorgt, dass der aktuelle Landrat Hans-Jürgen Petrauschke von seinem Traum einer eigenen Wohnungsbaugesellschaft nun Abschied genommen hat und jetzt auf Kooperation mit den Kommunen setzt. Jetzt müsste der Kreis nach dem Konzept der SPD 12,5 Millionen Euro für Rommerskirchen bereitstellen, um ausreichend bauen zu können. Weiterlesen →

9. Juli 2019

Mehr Sicherheit in Rommerskirchen: Installation von Defibrillatoren in Sporthallen

Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger ist Bürgermeister Dr. Martin Mertens sehr wichtig. Jetzt kommt ein weiterer Baustein hinzu – die Installation weiterer Defibrillatoren. Bereits heute befinden sich diese Geräte z.B. im Sonnenbad und in der Mehrzweckhalle am Nettesheimer Weg.

In der Sporthalle Hoeningen wurde nämlich bereits am Montag ein Defibrillator angebracht. In den nächsten Tagen folgen die Sporthallen in den Ortsteilen Deelen, Evinghoven und Frixheim. Weiterlesen →

8. Juli 2019

Gemeinde setzt sich für Fachärzte in Rommerskirchen ein

Seit Jahren setzten sich Bürgermeister Albert Glöckner a.D., Bürgermeister Dr. Martin Mertens und die Gemeindeverwaltung mit Nachdruck für die Verbesserung der medizinischen Versorgung in Rommerskirchen ein.

Erfolge konnten hier insbesondere durch Belegsprechstunden von Fachärzten in den Räumlichkeiten des „Hauses der Gesundheit“ im Rathaus erzielt werden. Auch der Bau der Rettungswache stellt dafür einen entscheidenden Beitrag dar. Weiterlesen →