19. November 2019

Feuerwehrehrenabend

Seit vielen Jahren lädt die Gemeinde Rommerskirchen im November die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr zu einem Ehrenabend ein.

Neben den zahlreichen Feuerwehrleuten aus Rommerskirchen konnte Bürgermeister Dr. Martin Mertens auch Kreisbrandmeister Norbert Lange und Hans Peter Hamacher vom Verband der Feuerwehren Rhein-Kreis Neuss begrüßen.

Mertens ließ in seiner Ansprache noch einmal das vergangene Jahr aus Feuerwehrperspektive Revue passieren:

Bis zum 6. November dieses Jahres hat die Feuerwehr Rommerskirchen insgesamt 153 Einsätze (Vorjahreszeitraum 163) zu bewältigen, die sich in 23 Brandeinsätze (Vorjahr 43) und 108 technische Hilfeleistungen (Vorjahr 120) aufgliedern. Weiterlesen →

14. November 2019

Bürgermeister Dr. Martin Mertens stärkt Rettungskräften den Rücken

Vor gut einem Jahr wurde neben der Nettesheimer Feuerwache eine Rettungswache errichtet.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Dafür hat der Rat der Gemeinde und ich zur Person jahrelang gekämpft. Hier geht es um die Sicherheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Das ist mir außerordentlich wichtig.“

Mit großer Sorge werden die bundesweit feststellbaren Angriffe auch Rettungskräfte, sowohl auf Sanitäter als auch auf Feuerwehrleute, auch in Rommerskirchen beobachtet. Weiterlesen →

11. November 2019

Nächste Runde der Bezirkskonferenzen

Vor 19 Jahren wurden in Rommerskirchen die sogenannten Bezirkskonferenzen eingeführt. Dabei wurde die Gemeinde in drei Bereiche aufgeteilt – Nord, Mitte und Süd.

Der Rat der Gemeinde Rommerskirchen hat den drei Bezirkskonferenzen einen Betrag in Höhe von insgesamt 14.000 € für investive Maßnahmen zur Verfügung gestellt. Da sich die einzelnen Bezirke in der Größe/Einwohnerzahl unterscheiden, stehen unterschiedliche Beträge zur Verfügung.

Mittel der Bezirkskonferenz können für investive Maßnahmen verwendet werden, die dem betreffenden Bezirk zugutekommen, z. B. Ortsbildverschönerungen, Neugestaltung und Verbesserung von Parkanlagen und Spielplätzen usw. Weiterlesen →

11. November 2019

Verwaltung schlägt dem Rat Teilneubau der Kastanienschule vor

Vor mehr als 40 Jahren wurden an der Hoeninger Kastanienschule behelfsmäßige Container errichtet, um Platz für die größer werdende Zahl an Schulkindern zu schaffen. Die zunächst als Provisorium gedachte Lösung erwies sich dann doch als dauerhafter, als zunächst gedacht.

Mittlerweile ist der Sanierungsbedarf an den Containern so hoch, dass sich dies wirtschaftlich nicht mehr vertreten lässt.

Hinzu kommt, dass die Kastanienschule perspektivisch in einzelnen Jahrgangsstufen zweizügig werden wird. Weiterlesen →

4. November 2019

Bürgermeister Dr. Martin Mertens trifft Bürgerinnen und Bürger aus Eckum

Zum zweiten Ortsteilgespräch in Eckum lädt Bürgermeister Dr. Martin Mertens jetzt alle Bürgerinnen und Bürger ein. Damit geht die Reihe Ortsteilgespräche in die zweite Runde. Bisher war die Gemeindeverwaltung bereits einmal in allen Ortsteilen: Oekoven, Deelen, Ueckinghoven, Frixheim, Evinghoven, Widdeshoven, Hoeningen, Eckum, Nettesheim/Butzheim, Anstel, Rommerskirchen, Ramrath und Villau.

Geplant ist ein offener Dialog zwischen den Bürgerinnen und Bürgern, der Verwaltung und dem Bürgermeister. Das Rathaus wird darstellen, was seit dem letzten Ortsteilgespräch in den Ortsteilen passiert ist und was seitens des Rathauses in der Planung ist. Weiterlesen →