10. Juli 2014

„Energiespargemeinde Rommerskirchen“

In Zeiten der fortschreitenden Klimaerwärmung und den unabsehbaren Folgen, die sich daraus für Natur und Mensch ergeben ist ein verantwortungsvoller Umgang mit den vorhandenen Energieressourcen besonders wichtig.
Auch die stetig steigenden Energiekosten machen es erforderlich, dass man sich über Einsparpotentiale und Alternativen Gedanken macht.
Was im Kleinen für jeden Einzelnen gilt, betrifft natürlich auch die Gemeinde Rommerskirchen, die verschiedene Liegenschaften wie das Hallenbad, die Schulen und Kindergärten, Unterkünfte für Asylsuchende und Feuerwehrgebäude zu unterhalten hat. Weiterlesen →

2. Juli 2014

AOK Bolzplatztour bei der Kastanienschule

Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Kastanienschule über ein besonderes Event freuen.

Die Kastanienschule hatte sich für die Teilnahme bei der AOK-WM-Bolzplatz-Tour beworben und wurde ausgewählt. Gemeinsam mit den ehemaligen Bundesliga-Profis Michael Klinkert und Marcel Witeczek konnten die Kinder auf dem Kunstrasenplatz der DJK Hoeningen trainieren. Ziel der AOK bei der WM-Bolzplatz-Tour ist es, Grundschüler der zweiten bis vierten Klasse zum Sport zu motivieren. Weiterlesen →

2. Juli 2014

Seniorenfahrten

Ungebrochen ist das Interesse der Seniorinnen und Senioren in Rommerskirchen an der jährlichen Seniorenfahrt der Gemeindeverwaltung, die in diesem Jahr zum 39. Mal durchgeführt werden konnte.
Eingeladen wurden alle Personen über 70 Jahre und die, die in diesem Jahr das 70. Lebensjahr vollenden. Natürlich konnten auch die Ehepartner, Lebensgefährten oder not-wendige Begleitpersonen teilnehmen.
Begleitet wurden die Ausflügler durch das Deutschen Roten Kreuz unter Leitung von Rosel Neuen und durch Mitglieder von Rat und Verwaltung. Dank des Clubs der Behinderten und ihrer Freunde e.V. aus Dormagen konnten auch Rollstuhlfahrer dabei sein. Weiterlesen →

9. Juni 2014

Ortsbegehung mit Sehbehinderten in Rommerskirchen

Auf Einladung des künftigen Bürgermeisters Martin Mertens kam nun der Vorstand des Sehbehindertenvereins für den Rhein-Kreis Neuss (SBV) zu einer Ortsbegehung nach Rommerskirchen.

„Im Zuge der älter werdenden Gesellschaft wollen wir uns zunehmend auch damit beschäftigen, dass Menschen mit Geh- und Sehbehinderungen in unserer Gemeinde gut zu Recht kommen. Dazu gehört auch der öffentliche Straßenraum“ erklärt Mertens. Weiterlesen →

9. Juni 2014

Wahlergebnisse 2014

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vielen Dank für Ihr Vertrauen sowohl für unsere Bürgermeisterkandidaten Martin Mertens als auch für die SPD in Rommerskirchen. Mit rund 48% und 15 Sitzen im Gemeinderat und einem Bürgermeister mit einer Zustimmung von über 60% haben wir als SPD bislang unser bestes Ergebnis in der Gemeinde Rommerskirchen erreicht. Wir werden weiterhin unseren Kurs zum Wohle unserer Gemeinde fortsetzen. Weiterlesen →