Martin Mertens - Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen

21. Juni 2018

Ortsteilgespräch Rommerskirchen – Gill

Die Reihe der Ortsteilgespräche wurde jetzt fortgesetzt. Bürgermeister Dr. Martin Mertens und die Ratshausmannschaft hatten dieses Mal die Bürgerschaft aus Rommerskirchen und Gill in die Pausenhalle der Gillbachschule am Nettesheimer Weg eingeladen und konnten zahlreiche Besucherinnen und Besucher begrüßen.

An zahlreichen Präsentationsständen konnten sich die Bürgerinnen und Bürger über die verschiedensten Bereiche der Arbeit im Rathaus informieren – Daseinsvorsorge, Grünpflege, Kindertagesstätten und Schulen und vieles mehr.

Besonderes Interesse fand der Infostand, an dem die Verwaltung über künftige Bauprojekte informierte. Weiterlesen →

21. Juni 2018

Unterschriftensammlung für den Bau der B477n war ein voller Erfolg – Mertens lädt Wüst ein

Seit dem 10. April hat die Interessengemeinschaft B477n fleißig Unterschriften gesammelt. Das endgültige Ergebnis kann sich sehen lassen: rund 2600 Unterschriften für den Bau der wichtigen Ortsumgehung sind inzwischen zusammengekommen.

„Die Anzahl der Unterschriften übertrifft unsere Vorstellungen bei weitem. Ich danke allen Helferinnen und Helfern. Nun sind wir gespannt, ob Herr Landesverkehrsminister Wüst der Einladung nach Rommerskirchen folgt, die ich im Namen des Gemeinderates ausgesprochen habe. Ein Besuch des Verkehrsministers im Rathaus wäre ein guter Anlass, die gesammelten Unterschriften zu überreichen und ihn von der Notwendigkeit der Ortsumgehung zu überzeugen“ so Bürgermeister Dr. Martin Mertens. Weiterlesen →

20. Juni 2018

Erfolgreicher Nachwuchs jetzt Beamtin auf Lebenszeit

Im Jahr 2013 begann Jana Gedden bei der Gemeinde Rommerskirchen den Vorbereitungsdienst in der Beamtenlaufbahn des mittleren Dienstes. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung wurde sie 2015 zur Beamtin auf Probe ernannt. Nach dreijähriger erfolgreicher Probezeit wurde Jana Gedden nun zur Beamtin auf Lebenszeit ernannt.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Ich freue mich, dass wir hier in Rommerskirchen so erfolgreiche Nachwuchskräfte haben und wünsche Jana Gedden eine weitere erfolgreiche Berufslaufbahn.“ Weiterlesen →

20. Juni 2018

Schlammspringer feiern 20-jährigen Geburtstag

Die 1998 als Notlösung eingerichtete Naturgruppe „Schlammspringer“ an der Kindertagesstätte Pusteblume hat sich längst zum Erfolgsmodell gemausert.

Am vergangenen Samstag feierten die Schlammspringer ihren 20. Geburtstag. Hierfür hatte das Team um Leitern Brigitte Kloße eine Menge Angebote für die großen und kleinen Gäste vorbereitet.

Ein „Socken-Tast-Memory“ und ein Barfuß-Pfad stärkten Sinne und Motorik. Bewegung stand beim Sackhüpfen und Schubkarrenrennen im Vordergrund – immer wieder Klassiker bei Kinderfesten. Beim Basteln von Bienen und Bemalen von Holztieren konnten die Kinder ihrer Kreativität freien lauf lassen. Weiterlesen →

19. Juni 2018

Übernachtung von Kindern in Schulen und Kindertagesstätten rechtssicher geklärt

Die Übernachtung von Kindern in Tagesstätten und Schulen gehört seit Jahrzehnten zu den Höhepunkten. In den letzten Wochen gab es hierzu erhebliche Verunsicherungen, die aufgrund eines Ministerialerlasses entstanden waren. Insbesondere im Fokus stand die Frage der Brandgefahr.

Die Gemeinde Rommerskirchen hat hier unmittelbar die Initiative ergriffen und die Bauaufsicht kontaktiert, um eine Erweiterung der bestehenden Baugenehmigung zu erreichen.

Nach entsprechender Antragstellung und Prüfung teilt die Bauaufsicht des Kreises nun mit, dass die Anträge der Gemeinde genehmigt seien. Weiterlesen →