Martin Mertens - Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen

16. November 2017

Bürgermeister Dr. Martin Mertens bei Übergabe des neuen Gartenhauses an der Kastanienschule

In der vergangenen Woche hat Dr. Martin Mertens die Kastanienschule in Hoeningen besucht und gemeinsam mit der Elternpflegschaft, der Schulleitung und einigen Kindern das neu errichtete Gartenhaus eingeweiht.

Durch das Engagement einer Mutter konnte die Initiative „RWE aktiv vor Ort“ für ein neues Gartenhaus gewonnen werden. Während die Initiative das Gartenhaus gespendet hat, hat die Gemeinde die Pflasterarbeiten übernommen. Die Elternschaft hat das Gartenhaus in einer Gemeinschaftsaktion aufgebaut.

„Ich möchte mich ganz herzlich bei den Schülern und der Elternschaft für ihr Engagement bedanken, das wir in den kommenden Jahren weiter ausbauen wollen Die Kastanienschule Hoeningen liegt mir besonders am Herzen, da ich dort selber zur Schule gegangen bin. Ich bin immer wieder begeistert, wie toll sich die Schule weiterentwickelt“, so Bürgermeister Dr. Mertens. Weiterlesen →

16. November 2017

Vernissage Winterausstellung 2017 im Rommerskirchener Rathaus

Bürgermeister Dr. Martin Mertens eröffnet am Donnerstag, den 23.11.2017 um 18.00 Uhr die Winterausstellung im Rommerskirchener Rathaus. Die Winterausstellung gehört seit sieben Jahren zum festen Bestandteil des Rommerskirchener Kulturkalenders.

Auch in diesem Jahr, zur mittlerweile achten Ausstellungsvernissage, lädt die Gemeinde Rommerskirchen alle Bürgerinnen und Bürger sowie Kunstfreunde aus nah und fern ein, an der Vernissage am 23. November teilzunehmen und die Ausstellung gemeinsam feierlich zu eröffnen. Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler sind selbstverständlich an diesem Abend anwesend.

Bürgermeister Dr. Mertens wird zunächst alle Gäste begrüßen, im Anschluss gibt es Musik und eine kurze Einführung in die Ausstellung. Danach kann die Ausstellung in Ruhe besichtigt werden. Die Künstlerinnen und Künstler stehen für Fragen gerne bereit.

10. November 2017

Neue Ausstattung für die Grünpaten der Ansteler Seniorengruppe

Peter Mahr und die Ansteler Seniorengruppe machen Wind: seit Jahren sind diese regelmäßig unterwegs und pflegen ihren Ort. Sie pflanzen im Frühjahr Blumen, mähen im Sommer die Wiesen und befreien im Herbst Straßen, Wege und Plätze in Anstel von Laub – freiwillig und unentgeltlich, stets mit ihren eigenen Werkzeugen und Geräten.

Nachdem der Zahn der Zeit nun einen der privaten Laubbläser außer Gefecht gesetzt hat, sorgte die Gemeinde zum Dank für die unermüdliche Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger schnell für Ersatz. Bürgermeister Dr. Martin Mertens übergab Peter Mahr den neuen Laubbläser und dankte ihm stellvertretend für die Seniorengruppe. Weiterlesen →

10. November 2017

Zukunft des Tomatenanbaus in unserer Region

Bürgermeister und Wirtschaftsförderung sprechen mit Neurather Gärtnern

Vor einigen Tagen besuchten Bürgermeister Dr. Martin Mertens und die Wirtschaftsförderin Bele Hoppe gemeinsam die Neurather Gärtner, eine der größten und zukunftsorientiertesten Unterglas Betriebe für den Anbau von Tomaten in unserer Region.

„Die Neurather Gärtner überzeugen nicht nur mit neuster Technik, sondern auch mit einem hervorragenden Geschmack der Tomaten“, so berichtet Bürgermeister Dr. Martin Mertens. Weiterlesen →

10. November 2017

Besseres Angebot im Zugverkehr nach Köln

In dieser Woche haben die jeweils Verantwortlichen von Nahverkehr Rheinland (NVR), Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) und DB Regio NRW die Verkehrsverträge für den künftigen Betrieb der Nahverkehrslinien RE 8, RB 33 und RB 27 unterzeichnet.

Unmittelbar betroffen davon ist auch die Gemeinde Rommerskirchen.

Auch wenn die neuen Verträge, nach denen die DB Regio den Zuschlag für die Strecken bekommen wird, erst ab 2019 gültig sein werden, gibt es für Rommerskirchen schon kurzfristig eine Verbesserung. Weiterlesen →